Geschäftsbedingungen
Kanuschule - Kanutouren - Kanuverleih

Die Teilnahme an Touren, Kursen und das Ausleihen von Booten erfolgt auf eigene Gefahr. Kanufahren ist eine naturverbundene Sportart. Dabei wird das Boot zum Transportmittel für Mensch und Gepäck. In diesem Sinn verstehen sich die Angebote. Wir kümmern uns um die Ausrüstung, die Auskundschaftung der Bootsstrecken, die Ein- und Ausstiegsstellen, usw... Durch wechselnde Wasserstände kann jedoch immer ein wenig Improvisation notwendig werden, denn Flüsse und Uferlandschaft unterliegen einer ständigen Veränderung.

TEILNAHME an Touren und Kursen: Jeder Teilnehmer/Ausleiher bestätigt über die notwendigen psychischen und physischen Voraussetzungen sowie über gute Schwimmkenntnisse zu verfügen. Das Tragen von Schwimmwesten ist verpflichtend. Personen unter 14 Jahren benötigen einen Einverständiserklärung ihrer Obsorgeberechtigten. Die Teilnahme an einem Kurs unter Alkohol-,Drogen- oder Medikamenteneinfluß ist untersagt.
Die Touren und Kurse werden in Zusammenarbeit mit dem AKC (Arwex Kanu Club ZVR625430440) durchgeführt.
WETTER: Es gibt kein schlechtes Wettern nur schlechte Ausrüstung! Paddeln machen auch bei Regenwetter Spaß. Geplante Kanutouren/Kurstage werden in der Regel durchgeführt. Im Zweifelsfall bitten wir um einen Anruf. Über eine notwendige Absage informieren wir am Vortag per E-Mail (Bitte bei der Anmeldung eine Mailadresse angeben).
ABSAGE: Muss von uns abgesagt werden, (z.B. extremes Schlechtwetter, extreme Wasserstände, bzw. zu geringe Beteiligung), erhalten Sie ihren Beitrag und die Anzahlung in voller Höhe rückerstattet. Wenn es die Sicherheit oder besondere Umstände erfordern, kann während einer Ausfahrt oder Übungseinheit eine Fahrtunterbrechung nötig sein, oder im Gefahrenfall vom Kanuguide abgebrochen werden. Aus diesen besonderen Umständen erwachsen keine Ansprüche auf Rückerstattung des Tour/Kursbeitrages oder eines Teiles davon. Wird ein Kurstag eines Kanukurses abgesagt, wird die Zeit an einem anderen Tag nachgeholt.
TREFFPUNKT Touren: Wenn nicht anders vereinbart bei ARWEX-Sport.
TREFFPUNKT Kurse: Bei ARWEX-SPORT. Kursteilnehmern steht an den Kurstagen die Paddelausrüstung für den gesamten Tag und damit auch für zusätzliche Übungszeit zur Verfügung.

HAFTUNG: Jeder Teilnehmer/Ausleiher wird entsprechend instruiert. Die Risiken der Sportart sind jedoch vielfältig und können nicht zur Gänze ausgeschlossen werden. Jeder Teilnehmer/Ausleiher haftet für alle durch ihn verursachte Schäden gegenüber Dritten. Die Boote und das Zubehör werden in gebrauchsfähigem Zustand vermietet. Während der Ausleihdauer trägt der Teilnehmer/Ausleiher die Verantwortung für die Mietgegenstände. Unfallschäden, Verlust, Diebstahl oder sonstigen Beschädigungen sind vom Teilnehmer/Ausleiher zu ersetzen.

STORNO: Bis 14 Tage vor dem Reservierungsdatum fällt keine Stornogebühr an. Danach werden 50% vom Mietpreis in Rechnung gestellt. Bei Übernahme des Mietgegenstandes oder vor Antritt des Kurses oder der gebuchten Tour ist der gesamte Preis zu zahlen. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt keinerlei Rückerstattung! Bei Nichterscheinen am vereinbarten Verleih- oder Kurstag wird der gesamte Preis in Rechnung gestellt.

Reservierungen sind nur mit erfolgter Anzahlung gültig. Alle Preise verstehen sich in EURO und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.
ANZAHLUNG für verbindliche Reservierungen 50%. (Bankverbindung) : Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach, IBAN: AT68 2021 9018 0004 0204. Es gelten ausschließlich unsere angeführten Geschäftsbedingungen.

Für Rechtsstreitigkeiten ist das österreichische Recht anwendba r. Als Gerichtsstand wird das Bezirksgericht Floridsdorf vereinbart. Arwex Sport Raabe e.U., 1210 Wien • Am Rollerdamm 2 • Tel. 01/26 37 111 •